Taxus baccata Schirmförmig

Beschreibung
Mehrstämmige schirmförmige Taxus (einheimische Eibe) sind selten. Sie weisen bereits ein hohes Alter auf. Es ist eine der wenigen Pflanzen die auch im Schatten gut und schön gedeiht. Die Eibe mag einen durchlässigen und humosen Boden. Steht sie etwas sonniger, ist eine regelmässige Bewässerung anzuraten. Die Eibe zählt zu den einheimischen Nadelgehölzen. Sie ist sehr gut schneid- und formbar. Die Eibe ist zweihäusig, das bedeutet, eine Pflanze ist entweder männlich oder weiblich. Die weiblichen Pflanzen können Früchte tragen, deren Kern giftig ist.

Pflege
Der Taxus ist eine pflegeleichte Pflanze. Durch sein langsames Wachstum ist er nicht schnittintensiv. Die Eibe mag eine regelmässige Feuchtigkeit, aber keine Nässe. Bei allen immergrünen Sträuchern ist ein Wässern vor - je nach Witterung auch während - dem Winter sehr empfehlenswert. Der Strauch muss regelmässig schirmförmig nachgeschnitten werden, damit er seine ursprüngliche Wuchsform nicht verliert.

Verfügbare Grössen als Schirmform
200-300cm

  • gut winterhart

  • immergrün

  • gut schneidbar

  • wächst auch an schattigen Lagen